Хинделопен

Amsterdam, Skandinavien und Russland
Im 17. und 18. Jahrhundert war der größte Teil der männlichen Bevölkerung im Handelsgeschäft und der Seefahrt mit Skandinavien und Russland tätig. Hindeloopen hatte einen guten Draht zu Amsterdam und erlebte in dieser Zeit seine Blütezeit. Eine Flotte von gut 100 Seeschiffen, die die Weltmeere befuhren, zeigte deutlich den Wohlstand an. Damals zählte Hindeloopen ungefähr 2.300 Einwohner, heute dagegen noch 850.